Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung

Mit deiner telefonischen oder schriftlichen Anmeldung via Mail oder dem Buchungstool Timify bist du registriert. Die Nutzungsbedingungen Timify findest du hier: https://www.timify.com/de-de/pages/nutzungsbedingungen-fuer-terminbucher/
Die Datenschutzbedingungen findest du hier. https://www.timify.com/de-de/legal/
Den Vertrag zur Auftragsverarbeitung findest du hier: https://cdn.timify.com/legal/TerminApp-GmbH-AV-DE.pdf

Da die Teilnehmerzahl bei den meisten Angeboten beschränkt ist bitten wir um frühzeitige Anmeldung. Bike School Pekoll verpflichtet sich, gemäß Ausschreibung das entsprechende Programm anzubieten. Änderungen aus Sicherheitsgründen vorbehalten. Der/die Teilnehmer/in verpflichtet sich die vereinbarten Preise zu bezahlen und die Zahlungsmodalitäten einzuhalten.

2. Zahlungsbedingungen

Die Kurskosten sind Bar oder mit Kreditkarte/Maestro Karte vor Antritt zu begleichen. Bei Gruppenevents kann auch eine Rechnungsstellung vereinbart werden. Gültige Gutscheine können direkt vor Ort (Terminvereinbarung erforderlich!) eingelöst werden.

3. Stornobedingungen

Die Stornierung muss per E-Mail oder per Telefon erfolgen. Bei Nichterscheinen ohne Stornierung, wird der volle Betrag in Rechnung gestellt. Gruppenkurse und Privatunterricht: 8 – 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn 0%. 4 – 1 Tag(e) vor Veranstaltungsbeginn 50%. Stornieren am Veranstaltungstag 100% sowie nicht erscheinen am Veranstaltungstag 100% Stornogebühr.

Bei allen Camps und mehrtägigen Events werden bei Stornierung 1 Monat bis 1 Woche vor der Veranstaltung 50% Stornogebühr und 6 – 1 Tag(e) vor Veranstaltung 100% in Rechnung gestellt. Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung, um mögliche Stornogebühren abzudecken!

Bei nicht erscheinen wird ebenfalls der volle Betrag in Rechnung gestellt.

3.a Spezielle Stornobedingungen:

Für eine Reihe von speziellen Events, Teamtrainings und anderen Gruppenveranstaltungen, gelten von den allgemeinen Stornobedingungen abweichende Storno- Regelungen. Auf diese wird bei Reservierung gesondert hingewiesen bzw. den Interessenten bei Vertragsabschluss übermittelt.

4. Versicherungen

Im Preis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Teilnehmer/innen, ihre persönlichen Unfall-, Kranken- und sonstigen Versicherungen zu prüfen. (Auslandsregelung)

5. Durchführung

Bike School Pekoll ist gegenüber dem/der Teilnehmer/in bemüht, die Organisation der vereinbarten Service- und Dienstleistungen einzuhalten. Änderungen aus Sicherheitsgründen vorbehalten.

6. Teilnahmebedingungen

Es gibt Kurs-abhängig ein unterschiedliches Mindestalter zur Teilnahme.

7. Unfallrisiko

Mountainbiking, Freeride und Downhill und ähnliche Sportarten sind mit einem Unfallrisiko verbunden. Es wird deshalb von jedem/jeder Teilnehmer/in ein erhebliches Maß an Eigenverantwortung und Umsichtigkeit vorausgesetzt. Auf allen Bike Touren ist das Tragen eines geprüften Bike Helms obligatorisch. Protektoren Pflicht bei allen Fahrtechniktrainings. Integralhelm und Protektoren Pflicht im Bike Park. Das Tragen von zweckmäßiger Bike Bekleidung inkl. Bike Handschuhe und Brille wird unbedingt empfohlen. Die Teilnahme an den Angeboten erfolgt immer in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko!

8. Haftungsausschluss

Bike School Pekoll haftet nicht bei Versäumnis, höhere Gewalt oder bei einem Ereignis, welches trotz aller Sorgfaltspflicht nicht vorhersehbar oder abwendbar ist. Ausgeschlossen sind auch Personen- und Sachschäden durch mangelhaften Zustand des Bikes oder der Ausrüstung.

9. Medizinische Angaben

Alle Teilnehmer sind verpflichtet dem Guide/Trainer Allergien oder sonstige Gesundheitsrelevanten Informationen, die die Teilnahme beeinflussen können, mitzuteilen. (Einnahme von Medikamenten, die eine Beeinträchtigung nach sich ziehen usw.)

10. Videos und Fotos

Während unserer Touren, Kurse und Camps werden Fotos und Filme gemacht. Diese dienen sowohl zur Videoanalyse wie auch als Erinnerung für die Teilnehmer. Wir gehen davon aus, dass die Personen, die sich freiwillig fotografieren und filmen lassen auch mit einer Veröffentlichung einverstanden sind. Die schönsten Bilder und Filme werden teilweise auch auf der Bikepark Schladming, Wexl Trails Facebook und Instagram Seiten oder auf den Bike School Pekoll Seiten veröffentlicht. Wir bitten euch uns mitzuteilen, falls dies nicht gewünscht wird.

11. Wichtige Hinweise für Ihre Bestellung

Verkleinert sich eine Gruppe auf weniger als 5 Teilnehmer, behalten wir uns das Recht vor, diese zusammenzulegen, oder die Unterrichtsstundenanzahl zu verkürzen.

Sollte eine Gruppenkurs zu wenig Teilnehmer haben, behalten wir uns das Recht vor, Gruppen zusammenzulegen oder die Unterrichtsstundenanzahl zu verkürzen.

Mehrmaliger Lehrerwechsel aufgrund der flexiblen Organisation möglich.

Wir lehnen jegliche Haftung für Unfälle, die sich während oder vor dem Bikeunterricht ereignen, ab. Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Kursteilnehmer.

Preisrückerstattung wegen Verletzung oder Krankheit nur mit ärztlicher Bestätigung. Nur nicht genützte Tage (Differenzbetrag) werden rückerstattet.

Kursausfälle wegen witterungsbedingter Einflüsse (höhere Gewalt) werden nicht ersetzt. Privatkurse finden bei jeder Witterung statt. Das Kursticket ist nicht übertragbar! Nicht verbrauchte Kurstage verfallen!

Allen Lieferungen und Leistungen der Bike School Pekoll aufgrund von Onlinebestellungen über das Internet oder andere Onlinedienste liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde.

12. Inhalt des Onlineangebotes

Die Bike School Pekoll (nachfolgend kurz „Autor“ genannt) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

13. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich der Autor hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

14. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

15. Buchung und Reservierungen von Bikekursen

Im Bikekursbeitrag ist die Benützung der Liftanlagen nicht miteinbezogen. Für durch Ausfälle der Seilbahn- und Liftanlagen entfallene Unterrichtszeiten leistet die Skischule keinen Ersatz.

16.Gerichtsstand, Erfüllungsort und Rechtswahl

Erfüllungsort ist der zentrale Niederlassungsort der Bike School Pekoll. Für Streitigkeiten ist das am Sitz der zentralen Niederlassung der Bike School Pekoll zuständige Gericht zuständig. Es gilt österreichisches Recht. Die Vertragssprache ist Deutsch.